0500
  429
 
429 Unterschriften

Die Vorarlberger Landesregierung möchte eine Bannmeile um die Bregenzer Abtreibungspraxis errichten. Halten Sie sie davon ab, Lebensretter ins Gefängnis zu werfen!

1997 wurde in Vorarlberg die erste und einzige Abtreibungspraxis das Landes eröffnet. Mit dieser begann auch der Kampf im Ländle um Leben oder Tod.

Denn gewöhnliche Bürger stellten sich ehrenamtlich vor die Tötungspraxis und boten den hineinlaufenden Frauen Hilfe an.

Weiterlesen
0500
  429
 
429 Unterschriften
020.000
  15.900
 
15.900 Unterschriften

Die Bundesregierung will Minderjährigen künftig erlauben, ihren Geschlechtseintrag auf dem Standesamt zu ändern – ohne rechtliche Hürden, ohne Gutachten und im Zweifel auch ohne Mitspracherecht der Eltern. Das wird den Transgender-Hype weiter befeuern.

Weiterlesen
020.000
  15.900
 
15.900 Unterschriften
050.000
  22.065
 
22.065 Unterschriften

Aktualisierung 19. September 2022: Am 16. September 2022 hat nach dem Deutschen Bundestag auch der Bundesrat der Neufassung des Infektionsschutzgesetzes zugestimmt. 

Die Maskenpflicht im Flugverkehr endet, während sie im Fernverkehr der Bahn zum 1. Oktober 2022 verschärft wird. Eine nachvollziehbare Begründung bleibt die Politik schuldig. Offensichtlich handelt es sich vor allem um einen politischen Kuhhandel zwischen Gesundheitsminister Lauterbach und der Regierungspartei FDP auf Kosten der Bahnreisenden.

Weiterlesen
050.000
  22.065
 
22.065 Unterschriften
0200.000
  137.444
 
137.444 Unterschriften

Am 2. September soll die UN-Generalversammlung über eine Resolution entscheiden, die ein wichtiger Schritt hin zur internationalen Anerkennung von Abtreibung als “Menschenrecht” sein könnte.

Es ist sehr beunruhigend, dass sich derzeit noch keine Staaten gegen diese Resolution gestellt haben.

Weiterlesen
0200.000
  137.444
 
137.444 Unterschriften
050.000
  44.017
 
44.017 Unterschriften

Wir sind sehr besorgt darüber, dass die Verfolgung von Christen in Pakistan weitergeht. In den pakistanischen Gefängnissen sitzen mehrere Christen, die wegen Blasphemie angeklagt sind. Einer von ihnen, Ashfaq Masih, wurde am 4. Juli zum Tode verurteilt.

Vor drei Wochen wurde Ashfaq Masih, ein gläubiger 36-jähriger christlicher Ehemann, Vater und Motorradmechaniker von Beruf, von einem pakistanischen Gericht wegen Gotteslästerung zum Tode verurteilt.

Weiterlesen
050.000
  44.017
 
44.017 Unterschriften
0100.000
  72.927
 
72.927 Unterschriften

Die Weltgesundheitsorganisation hat es wieder getan! 

Sie hat angekündigt, dass ihr weit verbreitetes Handbuch "Gender Mainstreaming für Gesundheitsmanager: ein praktischer Ansatz" aktualisiert werden soll. Die Änderungen konzentrieren sich unter anderem auf die Aktualisierung von Schlüsselkonzepten rund um das Thema Geschlecht, um die Idee einzubeziehen, dass "die Geschlechtsidentität auf einem Kontinuum existiert" und dass das biologische Geschlecht "nicht auf männlich oder weiblich beschränkt ist."

Weiterlesen
0100.000
  72.927
 
72.927 Unterschriften
0200.000
  100.798
 
100.798 Unterschriften

Die Vorstandsvorsitzenden (CEOs) großer internationaler Konzerne wie Andy Jassy von Amazon und Tim Cook von Apple unterstützen die Agenda der radikalen Linken und die mörderische Abtreibungsindustrie und scheinen ernsthaft zu glauben, dass sie damit durchkommen.

Sie spenden Geld, betreiben Lobbyarbeit in den Hauptstädten und bezahlen die Reisen ihrer Angestellten, um eine Abtreibung vornehmen zu lassen.

Weiterlesen
0200.000
  100.798
 
100.798 Unterschriften
0100.000
  52.540
 
52.540 Unterschriften

Der niederländische Gesundheitsminister Ernst Kuipers kündigte am 27. Juni 2022 an, dass die Regierung plant, im Oktober ein Protokoll zu genehmigen, das die Euthanasie von Kindern erlaubt.

Das niederländische Euthanasiegesetz erlaubt derzeit Euthanasie für Kinder ab 12 Jahren, wenn die Eltern oder Erziehungsberechtigten zustimmen; das Groninger Protokoll erlaubt Euthanasie für behinderte Neugeborene. Personen über 16 Jahre gelten als Erwachsene und können in die Euthanasie einwilligen.

Weiterlesen
0100.000
  52.540
 
52.540 Unterschriften
05.000
  4.945
 
4.945 Unterschriften

Im Juni veröffentlichte der Österreichische Bundesverlag Schulbuch (ÖBV) in seinem Onlinemagazin zwei Artikel, in welchen die bisher radikalsten Bücher zur Indoktrinierung von Kindern und Jugendlichen für den Schulunterricht empfohlen werden.

Bereits Kleinkinder will der ÖBV mit der LGBT+ -Agenda indoktrinieren.

In Kindergarten und Volksschulen sollen zum Beispiel Bücher über Kinder mit zwei Müttern oder Jungs in Kleidern gelesen werden. 

Weiterlesen
05.000
  4.945
 
4.945 Unterschriften
05.000
  2.462
 
2.462 Unterschriften

Anfang Juli wurde ein medialer Versuch gestartet, die Landesregierung in Vorarlberg zur Öffnung der Krankenhäuser für Abtreibungen zu drängen.

Daraufhin hat sich der Geschäftsführer der Vorarlberger Krankenhaus-Betriebsgesellschaft Dir. Dr. Gerald Fleisch aufgeschlossen gezeigt und sich öffentlich für eine Annahme dieses Vorschlags ausgesprochen.

Weiterlesen
05.000
  2.462
 
2.462 Unterschriften

Seiten

CitizenGO RSS abonnieren