Coronavirus: Ich verpflichte mich!

Lasst uns in den Zeiten der Krise zusammenstehen!

 

Coronavirus: Ich verpflichte mich!

0100.000
  75.863
 
75.863 Personen haben bereits unterzeichnet. Helfen Sie bitte mit, 100.000 Unterschriften zu erreichen.

Coronavirus: Ich verpflichte mich!

Überall auf der Welt sind Menschen besorgt über die rasante Ausbreitung von COVID-19 (Coronavirus) und die außergewöhnlichen Maßnahmen der Regierungen, die ihr Leben verändern.

Mittlerweile sind viele Metropolen und Städte, in denen das Leben pulsierte, wie menschenleer und wie gelähmt, die Kirchen, Schulen und Geschäfte geschlossen, ebenso Restaurants und viele Dienstleister… Die wirtschaftlichen Auswirkungen auf Millionen Familien werden verheerend sein.

All dies betrifft natürlich auch CitizenGO. Unser Team ist über die ganze Welt verstreut, und bereit, für unsere Werte zu kämpfen. Für das Lebensrecht ungeborener Kinder, die natürliche Familie, und die Religionsfreiheit.

Von Deutschland, über Österreich und Frankreich bis nach Spanien, Polen, Afrika und den Vereinigten Staaten, lebt jedes Teammitglied in einer jeweils eigenen Realität.

Und, am Wichtigsten, da sind Sie!

Sie sind Teil der mehr als 12,5 Millionen CitizenGOer auf der ganzen Welt. Das sind 12,5 Millionen Menschen, die unsere Petitionen unterzeichnen und teilen. 12,5 Millionen Menschen, die über mehrere Kontinente und dutzende Staaten verteilt sind.

Die derzeitige Situation in diesen Ländern ist verschieden. Aber die Verantwortlichkeit ist dieselbe.

Und so abstoßend es auch klingt (auch wenn es nicht überrascht), nutzen linke Kräfte diese Krise, um Abtreibung zu fördern, die totalitäre LGBT-Agenda voranzubringen, und die Gender-Ideologie weiter umzusetzen.

Dies ist der Grund, warum ich darauf hoffe, dass Sie sich mir anschließen, und eine besondere “CitizenGOer - Selbstverpflichtung” für diese ausserordentliche Zeit eingehen.

Diese Verpflichtung besteht aus einigen einfachen Zusagen. Wir verpflichten uns, jeder seinen Teil dazu beizutragen, um:

1. Zu beten für das Wohlbefinden der Erkrankten, um Schutz für die nicht Erkrankten (besonders die Mitarbeiter im Gesundheitswesen), und um Weisheit und den Mut, weiterzumachen.

2. Besonders für ältere Familienmitglieder und Freunde zu sorgen. Weltweit hat der Virus die schlimmsten Auswirkungen auf alte und bereits geschwächte Menschen. Rufen Sie Ältere und gebrechliche Menschen öfters an, und bieten Sie ihnen ihre Hilfe an, falls sie diese benötigen. Denken Sie dabei besonders an Betroffene, um die sich niemand sonst kümmert.

3. Grüßen Sie alle Mitarbeiter der Gesundheitsdienste, Ersthelfer und Ordnungskräfte, denen Sie begegnen freundlich. Sie stehen an vorderster Front der Bemühungen, und des Kampfes gegen die Krankheit. Es ist gut, ihren Einsatz anerkennend zu würdigen.

4. Stehen Sie treu zu CitizenGO. Die Regierungen billigen jetzt große Ausgaben und Aktionsgesetze ohne große Diskussionen und Debatten. Die linken Kräfte wissen dies, und versuchen, schlechte Gesetze durchzudrücken und neue Finanzquellen für sich zu erschließen. Das Team von CitizenGO beobachtet aufmerksam, was vor sich geht, aber wir benötigen SIE an unserer Seite!

Bitte unterzeichnen Sie die Selbsverpflichtung der CitizenGOer, damit wir weissen, dass wir auf Sie zählen können.

Auch wenn uns aus Deutschland, Österreich und der Schweiz noch keine Beispiele eines Missbrauchs der Situation durch linke Kräfte bekannt sind, so hat es in anderen Ländern bereits gravierende Vorstöße gegeben:

In den Vereinigten Staaten haben Nancy Pelosi und die Demokraten im Repräsentantenhaus versucht, ein Gesetz, das den Kampf der Regierung gegen das Coronavirus stärken sollte, zu missbrauchen, um Finanzmittel für von der Regierung bezahlte Abtreibungen zu erlangen. In Neuseeland hat Premierministerin Jacinda Ardern versucht, Infantizid und Beratungen für Schwangerschaftsabbrüche über Facebook durchzusetzen. Dazu hat das Parlament Neuseelands eines der extremsten gegen das Leben gerichtete Gesetze, das mir jemals zu Ohren gekommen ist, verabschiedet, um Abtreibungen zu erleichtern! Und in Großbritannien versucht die konservative Regierung von Boris Johnson, den Menschen in Nordirland Abtreibung aufzuzwingen.

In vielen Staaten sind die Gesetze und Dekrete der Regierungen durchtränkt von der Gender-Ideologie.

Sagen Sie JA, ICH WERDE MEINEN TEIL BEITRAGEN: Unterzeichnen Sie die Verpflichtung, und wir werden gemeinsam den Virus besiegen und unsere Werte verteidigen.


Weitere Informationen:

Ständig aktualisierte Berichte über die Entwicklung und die behördlichen Maßnahmen finden sie im Internet auf den Nachrichtenseiten der Rundfunkanstalten und vieler Zeitungen.

+ E-Mail/Mitteilung an:

Unterzeichnen Sie jetzt die Petition

 
Please enter your first name
Please enter your last name
Please enter your email
Please enter your country
PLZ
Bitte wählen Sie eine Option:
Wir verarbeiten Ihre Daten gemäß unseren Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen.Indem Sie unterzeichnen akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzrichtlinie von CitizenGO und stimmen zu, gelegentlich E-Mails zu unseren Kampagnen zu erhalten. Sie können sich jederzeit aus unserem Verteiler austragen.

Die CitizenGO-Selbstverpflichtung zum Coronavirus:

Diese Verpflichtung besteht aus einigen einfachen Zusagen. Wir verpflichten uns, jeder seinen Teil dazu beizutragen, um:

1. Zu beten für das Wohlbefinden der Erkrankten, um Schutz für die nicht Erkrankten (besonders die Mitarbeiter im Gesundheitswesen), und um Weisheit und den Mut, weiterzumachen.

2. Besonders für ältere Familienmitglieder und Freunde zu sorgen. Weltweit hat der Virus die schlimmsten Auswirkungen auf alte und bereits geschwächte Menschen. Rufen Sie Ältere und gebrechliche Menschen öfters an, und bieten Sie ihnen ihre Hilfe an, falls sie diese benötigen. Denken Sie dabei besonders an Betroffene, um die sich niemand sonst kümmert.

3. Grüßen Sie alle Mitarbeiter der Gesundheitsdienste, Ersthelfer und Ordnungskräfte, denen Sie begegnen freundlich. Sie stehen an vorderster Front der Bemühungen, und des Kampfes gegen die Krankheit. Es ist gut, ihren Einsatz anerkennend zu würdigen.

4. Stehen Sie treu zu CitizenGO. Die Regierungen billigen jetzt große Ausgaben und Aktionsgesetze ohne große Diskussionen und Debatten. Die linken Kräfte wissen dies, und versuchen, schlechte Gesetze durchzudrücken und neue Finanzquellen für sich zu erschließen. Das Team von CitizenGO beobachtet aufmerksam, was vor sich geht, aber wir benötigen SIE an unserer Seite!

[Ihr Name]

Coronavirus: Ich verpflichte mich!

Unterzeichnen Sie jetzt die Petition

0100.000
  75.863
 
75.863 Personen haben bereits unterzeichnet. Helfen Sie bitte mit, 100.000 Unterschriften zu erreichen.