Jetzt den wichtigen Wandel im Sudan unterstützen!

Unterstützen wir die Regierung des Wandels im Sudan

 

Jetzt den wichtigen Wandel im Sudan unterstützen!

0100.000
  83.364
 
83.364 Personas han firmado. Ayúdanos a llegar a 100.000 firmas

Jetzt den wichtigen Wandel im Sudan unterstützen!

+DRINGEND+

Im Jahr 1983 wurde im Sudan die Scharia verhängt und es wurden Sondergerichte eingerichtet, um Nicht-Muslime, insbesondere Christen, vor Gericht zu stellen. Viele Bürger sind seitdem wegen ihres Glaubens an Christus verfolgt und zum Tode verurteilt worden.

Doch heute könnte sich im Sudan alles ändern!

Dank des Mutes des Wirtschaftswissenschaftlers Abdel Fattah Abdelrahman Burhan, Premierminister der Regierung der nationalen Einheit, die aus der Asche des 30-jährigen Regimes von Omar Hassan al-Bashir hervorgegangen ist, könnten Religionsfreiheit und die Achtung der Menschenrechte im Sudan Realität werden.

Die Mehrheit des sudanesischen Volkes schätzt diesen neuen Wind der Freiheit sehr, aber eine Minderheit der Bevölkerung, die aus Traditionalisten besteht, die mit den alten fundamentalistischen Schemata verbunden sind, versucht auf jede Weise, den Wandel zu behindern.

Es ist notwendig, die sudanesische Regierung konkret zu unterstützen, damit sie merkt, dass der eingeschlagene Weg zum Schutz von Grundrechten wie der Religionsfreiheit in den Augen der Welt nicht unbemerkt bleibt.

So wie es die Regierungen der Vereinigten Staaten und Israels bereits getan haben, müssen auch wir die sudanesische Regierung in diesem Prozess der Veränderung unterstützen.

Die bedeutsamsten Veränderungen, die diese neue Regierung im Sudan umsetzen möchte sind:

  • Abschaffung des Islam als Staatsreligion
  • Abschaffung der Todesstrafe für diejenigen, die die Religion wechseln und den Islam aufgeben, und Streichung des Verbrechens der Apostasie aus dem Strafgesetzbuch.
  • Verabschiedung des Dekrets zur Religionsfreiheit für alle Gläubigen und Kirchen im Lan
  • Verbot der Verheiratung von Mädchen (Kinderehe) und das Verbot der Genitalverstümmelung.
  • Zuteilung von Land an die Kirchen für den Bau von christlichen Gotteshäusern.

Diese wichtigen und mutigen Maßnahmen des Übergangsrates des Landes wurden nicht nur von den Bischöfen der katholischen, koptischen und evangelischen Kirche gewürdigt, sondern auch von der US-Regierung, die vor kurzem beschlossen hat, den Sudan nach 25 Jahren von der schwarzen Liste der terroristischen Länder zu streichen, in denen die Religionsfreiheit verhindert wird.

Es gibt jedoch viele islamistische Gruppen im Land, die mit dem alten Regime verbunden sind und mit allen Mitteln versuchen, die Reformen zu boykottieren und das neue Klima der Freiheit für die Bürger und die christlichen Gemeinden zu zerstören. 

Lassen wir nicht zu, dass der Druck dieser Gruppen diesen bedeutenden Wandel verhindert!

Unterschreiben Sie jetzt, um die Achtung der Menschenrechte, die Religionsfreiheit und den Schutz der Rechte von Mädchen und Frauen im Sudan zu unterstützen.


Weitere Informationen:

Sudan: Keine Todesstrafe mehr für Glaubensabfall (ORF):
https://religion.orf.at/v3/stories/3004890/

Sudan: Die Scharia regiert nicht mehr die Gesetze des Landes (Open Doors):
https://www.opendoors.ch/news/sudan-die-scharia-regiert-nicht-mehr-die-gesetze-landes 

+ Petición a:

¡Firma esta petición ahora!

 
Introduce tu e-mail
Introduce tu nombre
Introduce tus apellidos
Introduce tu país
Introduce tu código postal
Por favor seleccione una opción:

Wir unterstützen den wichtigen Wandel im Sudan!

Sehr geehrter Herr Abdel Fattah Abdelrahman Burhan, Vorsitzender des Unabhängigkeitsrates des Sudan, 

wir, die Unterzeichner dieser internationalen Petition, möchten unsere Solidarität mit dem Vorgehen der sudanesischen Regierung im Bereich der Menschenrechte, der Religionsfreiheit und der Meinungsfreiheit zum Ausdruck bringen. 

Wir sind der festen Überzeugung, dass die Freiheit der Meinungsäußerung in all ihren Formen und die Achtung der Menschenrechte wesentliche Werte sind, auf denen eine moderne Demokratie gegründet werden kann. Wir sind sicher, dass der Weg, auf den Sie Ihr Land führen, zu einer besseren Zukunft für alle Bürger im Sudan führen wird. 

Wir wissen, dass all diese epochalen Veränderungen auf inneren und äußeren Widerstand stoßen und Ihnen Feinde einbringen, aber wir wollten Sie wissen lassen, dass auch aus der Ferne viele Menschen Ihre Reformarbeit schätzen und mit großem Interesse auf Ihr Land schauen. 

Indem wir unsere Wertschätzung zum Ausdruck bringen, bitten wir Sie, den Weg der Modernisierung fortzusetzen, der den Status des Sudan in der Welt zweifellos erhöhen und ihn zu einem Vorbild für die gesamte Region machen wird, noch mehr als er es bereits ist. 

Der Sudan wird in Konferenzen und Veröffentlichungen häufig als Beispiel für die neue Ära zitiert, die für die autonome Entwicklung Afrikas im Bereich der Freiheit und der Achtung der grundlegenden Menschenrechte anbricht. 

Wir unterstützen diese Bemühungen!

[Tu nombre]

Jetzt den wichtigen Wandel im Sudan unterstützen!

¡Firma esta petición ahora!

0100.000
  83.364
 
83.364 Personas han firmado. Ayúdanos a llegar a 100.000 firmas